Sie sind hier: News

News / Aktuelles / Mitteilungen


Aktuelle Mitteilung:

27.06.16 09:46

Ratspapier enthält Licht und Schatten

Wie bereits in der letzten Woche berichtet, hat sich Europ√§ische Rat auf ein Papier zur √Ąnderung der Europ√§ischen Feuerwaffenrichtlinie geeinigt, dessen Inhalt und √Ąnderungsvorschl√§ge allerdings, und dies sei noch einmal deutlich gesagt, durch das Europ√§ische Parlament verabschiedet - oder auch abgelehnt oder ge√§ndert - werden m√ľssen. Es gibt also noch Verhandlungszeit- und - Verhandlungsspielraum. Endg√ľltig entschieden und festgeschrieben ist also noch nichts.

Weitere Mitteilungen:

Donnerstag 16. Mai 2013
EU-Umfrage zur Eindämmung der Gefahr durch kriminellen Gebrauch von Feuerwaffen

Im Rahmen einer öffentlichen Konsultation hat die Europäische Kommission um Mithilfe in Form eines Fragebogens gebeten. mehr...

Donnerstag 16. Mai 2013
Deutscher Sch√ľtzenbund befragt die Parteien zur Bundestagswahl

Wie bereits vor der Bundestagswahl 2009 √ľbersandte der DSB auch in diesem Jahr den im Bundestag vertretenen Parteien einen Fragenkatalog mit der Bitte um Beantwortung.mehr...

Donnerstag 16. Mai 2013
DSB wählt neues Präsidium

Die Delegiertenversammlung des 58. Deutschen Sch√ľtzentages in Potsdam hat den bisherigen Vizepr√§sidenten Heinz-Helmut Fischer zum Pr√§sidenten des Deutschen Sch√ľtzenbundes gew√§hlt.mehr...

Donnerstag 28. März 2013
Engagement im Schießsport

F√ľr sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im Schie√üsport wurde dem Vizepr√§sidenten des Deutschen Sch√ľtzenbundes, J√ľrgen Kohlheim, das Bundesverdienstkreuz verliehen. mehr...

Donnerstag 28. März 2013
‚ÄěAlle(s) wild?‚Äú

Vor dem dargestellten Hintergrund, dass nach Ansicht aller Sachverst√§ndigen im Bereich des Waffenrechts die Gefahr ganz √ľberwiegend von illegal besessenen Waffen ausgeht, verwundert es, dass diesbez√ľglich die offizielle...mehr...