Sie sind hier: News

News / Aktuelles / Mitteilungen


Aktuelle Mitteilung:

06.01.16 16:31

DSB wehrt sich gegen Diffamierung des Schießsports

In einem offenen Brief hat sich der Deutsche Schützenbund gegen einen Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 29. Dezember 2015 zur Wehr gesetzt, in welchem der Autor Roman Grafe in gewohnt unsachlicher Weise gegen den Schießsport und das Schützenwesen hetzt.

Weitere Mitteilungen:

Freitag 15. Juli 2011
Erstes Gespräch in Stuttgart

Wie kürzlich bereits angekündigt, konnte inzwischen durch die Initiative unseres Vorsitzenden ein erstes Gespräch mit dem Innenminister der neuen Regierung in Baden-Württemberg, Reinhold Gall, MdL, geführt werden.mehr...

Sonntag 10. Juli 2011
Allgemeine Verwaltungsvorschrift - Entscheidung im Bundesrat vertagt

Im Hinblick auf die nahenden Parlamentarischen Sommerferien, insbesondere aber aufgrund der ursprünglich für den heutigen Tag erwarteten Entscheidung des Bundesrates zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz, haben...mehr...

Samstag 26. Februar 2011
GdP und FWR

In dem kürzlich zwischen dem neu gewählten Vorsitzenden des  Bundesvorstandes der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, und dem Vorsitzenden des FWR in Berlin geführten Gespräch wurde vereinbart, die bereits...mehr...

Mittwoch 16. Februar 2011
Grün-Rot in Baden Württemberg - das Aus für den Schießsport ?

Der Landtag von Baden-Württemberg wählte am vergangenen Donnerstag Winfried Kretschmann zum ersten grünen Ministerpräsidenten in Deutschland und bestätigte mit der Mehrheit von Grünen und SPD gleichzeitig die von ihm aufgestellte...mehr...

Freitag 31. Dezember 2010
Jahreswechsel 2010

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde des FWR wieder einmal geht ein Jahr zu Ende, und so ist es wieder einmal an der Zeit, die  vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen und über Erreichtes, und auch ...mehr...