Sie sind hier: News

News / Aktuelles / Mitteilungen


Aktuelle Mitteilung:

29.11.16 15:10

Kein Plus an Sicherheit durch Waffenrechtverschärfung

Das Forum Waffenrecht lehnt weitere Verschärfungen des Waffenrechts ab, da sie die öffentliche Sicherheit nicht verbessern. Experten bekräftigen dies in der Bundestagsanhörung. Angemahnt werden ein verbesserter Vollzug bestehender Vorschriften sowie eine effektive Bekämpfung des illegalen Waffenhandels.

Weitere Mitteilungen:

Mittwoch 21. Januar 2015
Vertreter des Förderkreises im Vorstand unterstützt das FWR durch Lifetime-Membership

Die Delegiertenversammlung des Forum Waffenrechts im Dezember 2014 nutze der im Frühjahr neu gewählte Vertreter des Förderkreises im Vorstand, Herr Dr. Claus Oelkers, um seine Zusage einzulösen: Herr Dr. Oelkers beantragte die...mehr...

Freitag 31. Oktober 2014
Präsident des Forum Waffenrecht spricht vor den Vereinten Nationen

Anlässlich der 69. Generalversammlung der Vereinten Nationen tagte am 28. Oktober 2014 in New York unter anderen auch der Erste Hauptausschuss „Entwaffnung und Internationale Sicherheit“. Gegenstand der Gespräche und Diskussionen...mehr...

Freitag 11. Juli 2014
(Ver-)Erben von Schusswaffen

Was ist zu tun wenn man nach dem Tod eines Angehörigen feststellt, dass dieser Waffen besessen hat? Diese Frage wird häufig an den Handel, die Fachmedien und Verbände herangetragen.mehr...

Freitag 14. Februar 2014
Verwaltungsgericht entscheidet zugunsten des Schießsports

Das Verwaltungsgericht Köln hat gestern über vier Klagen entschieden, welche die anerkannten Schießsportverbände gegen das Bundesverwaltungsamt wegen Nichtgenehmigung ihrer Sportordnungen angestrengt hatten. Die Kölner Richter...mehr...

Montag 10. Februar 2014
Jäger gehen auf die Staße

Protest im Saarland gegen neues Jagdgesetz. Jäger demonstrieren am kommenden Freitag in Saarbrücken gegen das neue Landesjagdgesetz. mehr...