Sie sind hier: News

News / Aktuelles / Mitteilungen


Aktuelle Mitteilung:

06.01.16 16:31

DSB wehrt sich gegen Diffamierung des Schießsports

In einem offenen Brief hat sich der Deutsche Schützenbund gegen einen Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 29. Dezember 2015 zur Wehr gesetzt, in welchem der Autor Roman Grafe in gewohnt unsachlicher Weise gegen den Schießsport und das Schützenwesen hetzt.

Weitere Mitteilungen:

Freitag 15. November 2013
Widerstand gegen die Waffenrechtsverschärfungpläne der Eu erhält Unterstützung

Nach dem das Forum Waffenrecht, der Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition (JSM), der Verband der Büchsenmacher und Waffenfachhändler (VDB) und der Bundesinnungsverband für das Büchsenmacherhandwerk bereits...mehr...

Donnerstag 24. Oktober 2013
Die im Forum Waffenrecht zusammengeschlossenen Verbände kritisieren geplante Verschärfungen des Waffenrechts der EU-Kommission

Der jüngste Vorstoß der EU‐Kommission zur Verschärfung des Waffenrechts findet nicht die Unterstützung des Forum Waffenrechts und der ihm angeschlossenen Verbände. In dem am vergangenen Montag veröffentlichten Papier...mehr...

Donnerstag 15. August 2013
Erster Erfolg gegen die Gebührenerhebung bei Waffenaufbewahrungskontrollen!

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat gestern einem Jäger Recht gegeben, der gegen die Gebühr von 210 Euro geklagt hatte, die die Stadt Stuttgart nach einer Waffenaufbewahrungskontrolle verlangte. mehr...

Mittwoch 29. Mai 2013
Schießsportverbände trafen sich zum Gespräch mit dem Innenminister

Der Bundesinnenminister, Dr. Hans Peter Friedrich (CSU), traf sich mit dem Forum Waffenrecht und den zusammengeschlossenen Schießsportverbänden zu einem Gedankenaustausch über die aktuelle und zukünftige Situation.mehr...

Donnerstag 16. Mai 2013
EU-Umfrage zur Eindämmung der Gefahr durch kriminellen Gebrauch von Feuerwaffen

Im Rahmen einer öffentlichen Konsultation hat die Europäische Kommission um Mithilfe in Form eines Fragebogens gebeten. mehr...