Skip to main content

News / Aktuelles / Mitteilungen

Das Forum Waffenrecht verurteilt den Anschlag in Hanau auf das Schärfste

Erschüttert und entsetzt sind die im Forum Waffenrecht zusammengeschlossenen Verbände von den Ereignissen in Hanau. Unser ganzes Mitgefühl gilt den Verletzten sowie den Angehörigen und Freunden der ermordeten Opfer.

Dieser Mord ist ein Angriff auf uns alle, auf unseren freiheitlichen Staat.

Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hass haben in unserer Gesellschaft keinen Platz.  Die unbeschreibliche Tat eines Verwirrten darf nicht zur pauschalen Verurteilung einer ganzen Bevölkerungsgruppe führen. Wir stehen für weltoffene und gesetzestreue Bürger. Schießsport ist Sport und damit völkerverbindend, tolerant und friedlich.

Lasst uns alle zusammenstehen und daran arbeiten, um unsere freiheitliche Verfassung zu stärken und gegen seine Feinde zu schützen.